Förderkreis Kirche Niedervellmar

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:


++ Der Wein des Förderkreises Niedervellmar hat einen neuen Namen! ++ Der "Orgelwein" heißt jetzt "Kirchwein". ++ Er ist ab sofort erhältlich und soll unser neues Projekt unterstützen! ++

Aus Orgelwein wird Kirchwein
Unsere Kirchengemeinde im Herzen Niedervellmars ist ein Ort der Begegnung, der Gemeinschaft, des Gebetes und manchmal auch der Zuflucht. Viele sehr unterschiedliche Menschen kommen hier zusammen, um sich immer wieder von der Gegenwart Gottes inspirieren zu lassen. Menschen, die neu dazu kommen, und nach vorn weisende Ideen zeichnen unser Gemeindeleben aus. Die Adventskirche Niedervellmar ist für viele Menschen Heimat und Ankerpunkt. In ihrer fast 70jährigen Geschichte ist auch manches in die Jahre gekommen: Die Stühle und Tische im Gemeindehaus und auf der Kirchenempore, das zugige große Kirchenfenster des guten Hirten mit seinen Schafen, die Gehwege zur Kirche und schließlich auch unsere sanitären Anlagen.
Der Förderkreis weiß darum und möchte zusammen mit Ihnen dazu beitragen, dass die Räume unserer Kirchengemeinde lebens- und liebenswert bleiben. Mit dem Kauf jeder Flasche unseres „Kirchweins“ unterstützen Sie diese großen Vorhaben. Aus der Vergangenheit wissen wir: Mit Ihnen allen zusammen kann es gelingen, auch große Projekte in die Tat umzusetzen. Wir haben schon einiges erreicht. Die neue Kirchenheizung und die Sanierung unserer Kirchenorgel sind starke Zeichen Ihrer großen Bereitschaft. Wir danken Ihnen für Ihre Unterstützung!

Der „Kirchwein“ ist in unse­rem Gemeindebüro bei Frau Hansmann-Ganß, Obervellmarsche Str. 25, erhältlich (montags bis freitags von 09:00 bis 12:00 Uhr).

Auch das Garten-Center "Ziegener" in der Triftstraße 72 und das Fachgeschäft für Bastelbedarf, Gartenmöbel, Spielzeug und Schulbedarf "Benderoth" in der Kasseler Straße 1 verkaufen den „Kirchwein“ des Förderkreises.

Unterstützen Sie uns weiterhin!


++ ++ Die Orgelsanierung hat begonnen. ++ ++

Die aufwendige Sanierung der Orgel der Adventskirche Niedervellmar ist nun endlich am 4. Oktober 2016 gestartet. Hier Fotos von den Abbauarbeiten, die uns (Fotos Copyright ©) Angelika Großwiele zur Verfügung stellte. Angelika, hab herzlichen Dank!
Das Team des Restaurants "Taj Mahal" versorgte uns auf dem Platz vor der Kirche mit indischem Essen, Christa Eichel und Regina Müller zeigten magnetischen Schmuck und edle Steine. Der 1. Minigolfclub Kassel hatte eine Einlochbahn aufgebaut und die Firma Benderoth stellte große Brettspiele für Groß und Klein zur Verfügung. Der Jugendtreff Vabia war mit einem großen Tipp-Kick-Spiel angereist.

Musikalisch mal untermalt, mal dominiert, wurde das ganze Geschehen von den jungen Sängern Ten Sing Vellmar, den Friends of Swing, Ohne K. die Band, dem NV Blues Project und dem Akkordeonorchester Vellmar.

Der Gartenbauverein zeigte frische und besondere heimische Obstsorten und die Mundartgruppe schnuddelte munter in der Kirche.
++ ++ Das dritte Niedervellmarer Stadtteilfest vom 9. bis 11. September 2016 war wunderschön und nun ist es leider schon vorbei ... ++ ++

Am Freitag startete das Fest mit einem Konzert des Trios "inventio" unter dem Titel "Gottes Werk und Teufels Beitrag" mit Musik von Johannes Sebastian Bach, vorgetragen von Martje Grandis (Sopran), Sören Gehrke (Violine) und Vera Osina (Orgel/ Klavier). Die Zwischentexte wurden gesprochen von Michael Grandis. Weitere Infos finden Sie auch unter www.niedervellmar.de
Für das absolut sehens- und hörenswerte Konzert ernster Musik hat das Trio in Kassel und Umgebung noch weitere Termine geplant. Diese finden Sie unter www.trio-inventio.de

Am Samstagnachmittag fand ein gemeinsames Sommerfest in der Flüchtlingsunterkunft Rosengarten statt, ein erneutes Zusammentreffen von Einheimischen, Unterstützenden und Flüchtlingen.

Der Sonntag wurde eingeleitet mit einem Festgottesdienst unter dem Leitgedanken "Kraft, Liebe und Besonnenheit"; ein Aufruf,  Vertrauen in die Zukunft zu haben. "Gott hat uns nicht gegeben den Geist der Furcht, sondern der Kraft, der Liebe und der Besonnenheit." Bibelstelle: 2 Timotheus 1,7

Danach startete die zentrale Veranstaltung, das dritte Stadtteilfest rund um die Adventskirche. Es gab Kaffee und Kuchen von der Vellmarer Karnevalsgesellschaft Aquarianer, Verkauf von Orgelwein durch den Förderkreis der Adventskirche Niedervellmar, Mitmachspiele und Bratwürstchen von der SPD, Bücherflohmarkt von der CDU und Windräder für den Blumentopf im Garten von den Grünen.
Der Verein Biker und Triker helfen kranken Kindern war mit einer schönen Idee angereist: Gegen eine Spende konnte man auf einem Trike - als Mitfahrer - eine Runde laut krachend durch Vellmar drehen.

Der Fotoclub Vellmar hatte in der Kapelle eine wundervoll-faszinierende Foto-Ton-Schau zusammengestellt. Thema: Genesis, die Schöpfungsgeschichte. Wer sich zehn Minuten Zeit nahm, konnte für sich sein und in eine meditative Show abtauchen. Schön war auch, dass mehrere Fotografen des Fotoclubs unterwegs waren, um Eindrücke unseres Stadtteilfestes einzufangen.

Durch den Sonntag führte uns Horst Schönewolf, vielen Dank.

Eine Vielzahl von Fotos dieses Festes finden Sie in unserer Galerie. Alle Fotos Copyright © H.-Friedrich Lammers

Fazit: Es kamen über 500 Euro an Spenden für die Adventskirche Niedervellmar zusammen. Neben dem Spaß und der Freude, die wir gaben und empfingen, danken wir allen Beteiligten, Mit-Machern und Unterstützern. Herzlichen Dank!

++ "Wein in der Bibel" ++ Vortrag zu neuem Termin ++

Das kann ja ein geselliger und fröhlicher Abend werden im Gemeindesaal der Adventskirche Niedervellmar ...

Der aus dem Rheinland stammende Pfarrer Oliver Ploch, seines Zeichens auch Sitzungspräsident eines Karnevalvereins in Bacharach am Rhein, wird über die Bedeutung des Weins in der Bibel und der Kulturgeschichte des Weins erzählen.
Mit launigen, kurzen Texten und Begebenheiten direkt vom Rhein wird er durch einen - sehr wahrscheinlich - heiteren und geselligen Abend führen; natürlich bei einem oder mehreren Gläschen Orgelwein und leckeren Knabbereien.

Ein neuer Termin wird an dieser Stelle bekannt gegeben. Voraussichtlich werden wir uns im Januar oder Februar 2017 treffen.


Du, Gott, stellst meine Füße auf weiten Raum. Psalm 31, 9b
Du, Gott, stellst meine Füße auf weiten Raum. Psalm 31, 9b
Winterfoto Copyright © von Beate Gerber. Liebe Bea, vielen Dank!


Alle Inhalte dieser Homepage - insbesondere die Fotos - sind urheberrechtlich geschützt. Das Kopieren und jedwede andere Nutzung bedürfen der ausdrücklichen Genehmigung.

 
Copyright © 2016 Förderkreis Adventskirche Niedervellmar. Alle Rechte vorbehalten.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü